Margret Bergmann - BLOG

Hilfe für Afghanistan

Autor: bigmeysi (Seite 2 von 5)

Tag der Bibliotheken in Vöran

Anlässlich des internationalen Tages der Bibliotheken findet um 15.00 Uhr in der Öffentlichen Bibliothek in Vöran eine Powerpoint Präsentation über Margret Bergmanns Reise nach Afghanistan und der dortigen Jesuiten-Flüchtlingshilfe statt. Frau Bergmann trägt zudem ein afghanisches Märchen vor.

Tag der Bibliotheken 2010, Südtirol

Heute ist ein besonders hektischer und intensiver Tag:

  • Nachmittag: Kloster Neustift –> Erbe & Innovation
  • Abend: Vortrag und Märchen in Truden

Weiterlesen

Afghanistan – Bericht über Reise und Jesuiten Flüchtlingshilfe in Bücherei am Dom

Um 20.00 Uhr im findet im Pfarrheim Bozen ein Bericht über die Jesuiten-Flüchtlingshilfe und die Reise nach Afghanistan statt.

Reisebericht: Afghanistan-Hilfe durch die Jesuiten

Um 19:50 Uhr (nach der Vorabendmesse) findet im Pfarrzentrum Haslach eine Powerpoint Präsentation über die Reise nach Afghanistan und den dortigen Einsatz der Jesuiten-Flüchtlingshilfe statt.

Hilfe für Afghanistan

Abgeschoben – und ohne Zukunft?

Margret Bergmann in Afghanistan 2010Aus ihrer Heimat Afghanistan flohen während der Kriegsjahre und der Schreckensherrschaft der Taliban über acht Millionen Menschen – vorwiegend  nach Pakistan und in den Iran. Zwischen 2002 und 2008 kehrten rund fünf Millionen Flüchtlinge zurück, den Traum von Frieden und Fortschritt im Herzen, der leider für die meisten nicht wahr wurde. Der Rückkehrerstrom hält heute noch an, doch die Menschen kehren nicht mehr freiwillig in ihre Heimat zurück, vielmehr weil sie von Pakistan und Iran abgeschoben werden.

Weiterlesen

Salurn: „Was uns die Etsch erzählen kann“

Simone und ich, ein gutes Duo

Salurner Sommernacht

Am 18.08. fand in Salurn eine Veranstaltung für Familien statt, organisiert vom „Netzwerk Frauen“:

„Was uns die Etsch erzählen kann“

Die Geschichte des Flusses und Sagen drumherum durch Margret Bergmann. Für die musikalische Begleitung sorgte Simona Nardi auf einer mittelalterlichen Flöte.

Sagenwanderungen am Bletterbach

Sagenwanderung am BletterbachZwischen 15. und 30. August fanden drei Sagenwanderungen im Bletterbach statt. Während der Wanderung trug Margret Bergmann auf die ihr eigene Art Sagen aus dem Gebiet vor.

„Reise durch die Sternenwelt“ in Bibliothek Toblach

Laurentisnacht: Reise durch die Sternenwelt

Reise durch die Sternenwelt, Bergmann und Kühbacher

Märchen und Sagen zur Laurentiusnacht

Am Dienstag den 10.08., also zur Laurentinacht, fand in der  Bibliothek Hans Glauber in Toblach um 20:00 ein wahrhaft „himmlischer Abend“ statt:

Reise durch die Sternenwelt

Margret Bergmann trug Sagen und Märchen vor und schlug einen Bogen von der griechischen Mythologie bis heute.

Sehr einfühlsam wurde sie dabei musikalisch auf Flöten begleitet von Hermann Kühbacher.

Ein wirklich „himmlischer“ Abend für Erwachsene und Kinder

Märchen und Spiel für Jugenddienst Unterland

Am 16 .07. 2010 fand für den „Jugenddienst Unterland“ in der Sportzone Auer eine Veranstaltung mit Märchen von Margret Bergmann und Rahmentätigkeiten statt, bei denen an verchiedenen „Erzählplätzen“ erzählt und mit Naturmaterialien gebastelt wurde.

Leseaktion zum Welttag des Buches in Grundschule Nals

Kinder in der Sommerdürre Afghanistans

Am 23. April 2010 fand in der Grundschule Nals der Abschluss der „Leseaktion für einen guten Zweck“ statt. Frau Bergmann war mit dabei und hat über die Situation der Mädchen und Frauen in Afghanistan berichtet und deren Chancen für die Zukunft aufgezeigt. „Es ist notwendig, dass wir alle unsere Herzen für diese lernbegierigigen und hilfsbedürftigen Menschen öffnen“, so Fau Bergmann.

Weiterlesen

Ältere Beiträge Neuere Beiträge